Ist das Naziarschloch Adolf Hitler das Vorbild der PIRANTIFA?

Das Nazi-Arschloch und Unmensch namens Adolf Hitler soll mal gesagt haben:

“Die Menschen werden jede Lüge glauben, vorausgesetzt sie ist groß genug.”

Mit dieser Aussage hat das Nazi-Arschloch leider recht gehabt, wie man es monentan auf Twitter “Live und in Farbe” unter den Hashtags #FUCKTHOR und #THORBRAUSER nachlesen kann, welches eine von Mitglieder der Terrororganisation PIRANTIFA gesteuerte und initiierte Hetzkampagne, vor allem von Mirco da Silva, Wiebke Kollmorgen und der Tochter von ZDF-Reporter Oliver Koytek namens Marie Koytek gegen mich ist.

Unter den Hashtags werden übelste Lügen über mich verbreitet, was die Leserinnen und Leser des Blog UNCOVERER selbst nachvollziehen können.

Daher dient dieser Blog als Mittel des sogenannten “Recht zum Gegenschlag”, was ein juristisches Mittel gegen Verleumdungen etc. ist.

Euer
Thor Brauser

Nächster Hetzer von #DasNetzwerk enttarnt: Torsten Brumm aus Boizenburg aka @PicturePunxx

Ich war meinen treuen Leserinnen und Leser noch das heutige leaken eines Hetzers bei Twitter schuldig.

Heute wurde die Identität von @PicturePunxx ermittelt, der Mitglied einer kriminellen Organisation ist, die bei Twitter unter dem Label #DasNetzwerk auftritt.

Hinter dem Account steckt:

Torsten Brumm
Richard Markmann Str. 56
19258 Boizenburg
Kontakt: Telefon: +491774478350
E-Mail: kontakt@picturepunxx.de

Diese Daten stammen aus dem Impressum seines Internetauftritts www.brummix.de.

HIER zum Beweis der Archivabdruck bei archive.is.

Torsten Brumm arbeitet wohl allem Anschein nach bei Kühne & Nagel in Hamburg, wie es seinem Profil bei LinkedIn zu entnehmen ist.

Und so sieht der Internethetzer Torsten Brumm aus Boizenburg aus

Panoramabild der Google-Bildersuche bei Eingabe des Suchbegriff Torsten Brumm

BTW: Ich habe heute festgestellt, dass einige sehr “üble” Webseiten auf UNCOVERER verlinken, so dass heute die Zugriffszahlen explodiert sind.

Gute Nachrichten, oder Torsten Brumm aus Boizenburg?